Willkommen beim Roland zu Dortmund

Ahnenforschung gemeinsam erleben - online und in Dortmund!

Der gemeinnützige Verein Genealogisch-heraldische Arbeitsgemeinschaft Roland zu Dortmund e. V. wurde 1961 in Dortmund, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, mit dem Ziel gegründet, Sie bei Ihrer familiengeschichtlichen Forschungsarbeit zu unterstützen, indem wir Informationen und Hilfestellungen zur Ahnenforschung zur Verfügung stellen.

Unser Angebot für Ihre Ahnenforschung

  • Vortragsabende online auf Zoom
  • Ahnenforschertreff in Dortmund und online auf Zoom
  • Vortragsaufzeichnungen auf YouTube
  • Umfangreiche Bibliothek mit orts- und familiengeschichtlicher Literatur
  • Datenbanken
  • Projekte
  • Publikationen
  • Kooperation mit dem FamilySearch Center Dortmund
  • Mailingliste zum Informationsaustausch

Unsere nächsten Veranstaltungen

Online auf Zoom

Freitag, 14.06.2024 um 19 Uhr

Online-Veranstaltung auf Zoom

Roland-Online-Werkstatt für Familienforschung

Ahnenforschung gemeinsam erleben - Tipps und Hilfen rund um das faszinierende Hobby

Moderation: Angela Sigges

In Dortmund

Freitag, 28.06.2024 von 17 bis 21 Uhr

Veranstaltung in Dortmund

Roland-Werkstatt für Familienforschung

Ahnenforschung gemeinsam erleben - Tipps und Hilfen rund um das faszinierende Hobby

im FamilySearch-Center Dortmund

Carl-von-Ossietzky-Straße 5, 44225 Dortmund-Brünninghausen

In Bad Arolsen

Veranstaltung in Bad Arolsen

Dienstag, 02.07.2024 um 10.30 Uhr

Besuch und Führung durch die Ausstellung der Arolsen Archives

mit anschließendem Nachmittagsprogramm.

Treffpunkt: Schloßstraße 10, 34454 Bad Arolsen

Anmeldung bis 15.06.2024 erforderlich!


Weitere Roland-Veranstaltungen

Roland-Vortragsaufzeichnungen


Gemeinsamer genealogischer Veranstaltungskalender vieler Vereine und Organisationen

Der Gemeinsame Genealogie-Kalender ist das Bildungsprogramm für uns Ahnenforscherinnen und Ahnenforscher, prall gefüllt mit Präsenz-, Hybrid- und Online-Veranstaltungen verschiedener genealogischer Vereine, Institutionen, Organisationen und Gruppen!

 

Klicken Sie auf die Veranstaltungen, die Sie interessieren und erfahren Sie, wie Sie teilnehmen können.

 

Sie können Veranstaltungstermine oder auch - wenn Sie möchten - den gesamten Kalender in Ihren privaten Kalender auf Ihr Mobilgerät übernehmen.

 

Genealogische Vereine, Organisationen und Gruppen können ihre Veranstaltungen besser planen und ohne jegliche Registrierung eintragen.


Roland vor Ort im FamilySearch Center Dortmund - unsere Hilfe für Ihre Genealogie!

An jedem Freitag (außer an Feiertagen und in den Schulferien NRW) sind Mitglieder des Roland zu Dortmund von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr ehrenamtlich im FamilySearch Center in Dortmund anwesend, um Ahnenforscherinnen und Ahnenforschern bei Fragen rund um die eigene Ahnenforschung mit Rat und Tat behilflich zu sein!

 

Hier können Sie nicht nur Forschungsquellen nutzen, die nur in den Centern einsehbar sind, sondern auch kostenfrei und ohne Abonnement in den großen genealogischen Internetportalen "Ancestry", "MyHeritage" und "Geneanet" recherchieren sowie die Digitalisierungsstation des Centers ebenfalls kostenfrei nutzen.

 

Sie können gerne auch Ihren eigenen Laptop mitbringen und für die Speicherung von für Ihre Genealogie relevanten Digitalisaten einen USB-Speicherstick nicht vergessen!


Aktuelles aus dem Roland-Blog

Clemens Draschba begeistert mit Vortrag über Einsatz von KI zur Familienforschung in Ost- und Westpreußen!

Am Dienstag, dem 11. Juni 2024, fand eine spannende und aufschlussreiche Online-Vortragsveranstaltung der Genealogisch-heraldischen Arbeitsgemeinschaft Roland zu Dortmund e. V. statt. Clemens Draschba vom Allensteiner Indexierungsprojekt hielt einen fesselnden Vortrag zum Thema "Innovative Anwendungen der künstlichen Intelligenz zur Familienforschung in Ost- und Westpreußen".

Mehr lesen

Projektgruppe traf sich zur Aufarbeitung von Sterbeanzeigen - Arbeit an der Bewahrung der Erinnerung an die Verstorbenen schreitet weiter fort!

Ein großer geöffneter Karton steht auf einem Beistelltisch. Daneben liegen Stapel von aufgefalteten ganzen Zeitungsseiten voller Sterbeanzeigen. Es wird sortiert, ausgeschnitten und digitalisiert. Vor einem PC sitzen zwei ältere Männer, Excel-Tabellen auf dem Bildschirm. Diese beiden und viele andere Projektmitarbeiterinnen und -mitarbeiter des Roland zu Dortmund trafen sich am Mittwoch, dem 5. Juni 2024 wieder zur Aufarbeitung von Sterbeanzeigen im FamilySearch-Center in Dortmund-Brünninghausen.

Mehr lesen

Neue interaktive Karte mit Kontaktmöglichkeiten zu Archiven, genealogischen Organisationen, Geschichts- und Heimatvereinen sowie Bibliotheken zur deutschen Genealogie veröffentlicht!

Der Ahnenforscher Stammtisch Unna hat in Zusammenarbeit mit Palatines to America eine interaktive Karte entwickelt, mit deren Hilfe man Kontakt mit vielen Institutionen aus Deutschland, den USA und einigen anderen Ländern aufnehmen kann, um weiterführende Erkenntnisse zu Vorfahren mit deutschen Wurzeln zu erlangen.

Zur Seite mit der interaktiven Karte

Große Freude über neue Erkenntnisse zur eigenen Familiengeschichte!

Am Freitag, dem 24. Mai 2024 konnte die Vorsitzende der Genealogisch-heraldischen Arbeitsgemeinschaft Roland zu Dortmund e. V. wieder eine große Zahl von Ahnenforscherinnen und Ahnenforschern zum beliebten Dortmunder Ahnenforschertreff „Roland-Werkstatt für Familienforschung“ in den Räumen des FamilySearch-Centers in Dortmund-Brünninghausen begrüßen.

Mehr lesen

Weitere Angebote des Roland zu Dortmund

Ahnenforschertreff Roland-Werkstatt für Familienforschung

online auf Zoom und im FamilySearch Center Dortmund

Roland-Bibliothek mit umfangreichem orts- und familiengeschichtlichem Literaturbestand zu kostenfreien Nutzung für alle Interessierten

Roland-Projekte zum Mitmachen, um die Erinnerung an die Verstorbenen der Nachwelt zu erhalten. Gemeinschaftlich mit Spaß und guter Laune.


Nationale und internationale Vernetzung

Eine nationale und internationale Vernetzung mit anderen Vereinen, Organisationen und Gruppen hat viele Vorteile zum Wohle der Ahnenforscherinnen und Ahnenforscher. Daher sind wir auch in der DAGV und in der IGGP. Denn zu unserem Mitglieder- und Freundeskreis zählen wir viele Forscherfreundinnen und -freunde aus vielen Ländern der Welt!


Wir sind ebenfalls Mitglied der "Nordlichter", eines kostenfreien Netzwerkes genealogischer Organisationen im Norden Deutschlands. Wobei "Norden" dabei nicht definiert ist, so dass jede Organisation ein "Nordlicht" werden kann, die sich "wie ein Nordlicht fühlt". Die nebenstehende Karte gibt einen Überblick über die derzeitigen Mitgliedsorganisationen der "Nordlichter".

 

Interaktive Karte in neuem Browsertab im Vollbild öffnen